Staffel 5
 
"

Staffel 5

Hier findet ihr eine Episoden-Guide der fünften Staffel in der ihr alle Charmed-Folgen dieser Staffel einmal nachlesen könnt. Viel Spaß dabei!

89. Der Ruf des Meeres 1 (A witch's tail 1)
Die Charmed Ones müssen einer Meerjungfrau (gespielt von Jaime Pressly) dabei helfen ihrem menschlichen Freund eine Liebeserklärung zu entlocken, um zu verhindern, dass sie ihre Unsterblichkeit an eine Wasserdämonin verliert, die als Hexe der See bezeichnet wird. Diese Aufgabe ist nicht so einfach zu lösen, denn Mylie, die Meerjungfrau, hat sich in einen Mann verliebt, der nur ungern und selten seinen Gefühlen Ausdruck verleiht. Auch läuft ihr die Zeit davon. Sie hat nur dreißig Tage, um Mr. Right zu finden, der ihr seine Liebe gestehen muss, damit sie für immer menschlich bleiben kann. Gelingt ihr das nicht, so besagt der Pakt zwischen ihr und der Meereshexe, dass sie ihre Unsterblichkeit an sie verlieren wird, die ihr mithilfe einer verzauberten Muschel aus dem Leib gesogen werden kann. Die Meereshexe ihrerseits steht in den Diensten von Necron, der die Unsterblichkeit Mylies für sich einfordert. Also wird die Meereshexe alles dafür tun mit ihren starken magischen Kräften, die auch die Beeinflussung des Wetters beinhalten, Mylies Chancen auf die wahre Liebe zu verderben.

Als die Zauberhaften einen Spruch aussprechen, der Mylie helfen soll, verwandelt sich Phoebe ebenfalls in eine Meerjungfrau. Von Coles unvorhergesehenem Auftauchen aus der Unterwelt verwirrt und niedergeschmettert, entscheidet sich Phoebe für ein Leben im Wasser und dafür kein Charmed One mehr zu sein. Coles Erscheinen auf der Bildfläche, hatte ihr neues Leben als unabhängige Frau zunichte gemacht. Bei dem Versuch Phoebe zu helfen, spürt Piper starke, beschützende Gefühle hinsichtlich ihres ungeborenen Kindes, die auch Panikattacken im Angesicht von Gefahr mit einschließen, was durchaus unpassend ist, wenn man das Böse bekämpft.

Necron, ein untoter Dämon, der die Meereshexe benutzte, um die Unsterblichkeit der Meerjungfrau zu erhalten, ändert seinen Plan. Jetzt ist es Phoebe, die auf seiner Abschussliste ganz oben steht. Paige und Piper müssen schnell einen Weg finden, um ihre meerjungfräuliche Schwester zu schützen, bevor Necron sie töten kann. Piper versucht einen Zauberspruch, der ihre Panikattacken besänftigen soll, doch dieser wirkt etwas zu gut. Sie wird draufgängerisch und zu selbstsicher, was dazu führt, dass sie sich und ihr Baby in Gefahr bringt.

90. Der Ruf des Meeres 2 (A witch's tail 2)
Die Charmed Ones müssen einer Meerjungfrau (gespielt von Jaime Pressly) dabei helfen ihrem menschlichen Freund eine Liebeserklärung zu entlocken, um zu verhindern, dass sie ihre Unsterblichkeit an eine Wasserdämonin verliert, die als Hexe der See bezeichnet wird. Diese Aufgabe ist nicht so einfach zu lösen, denn Mylie, die Meerjungfrau, hat sich in einen Mann verliebt, der nur ungern und selten seinen Gefühlen Ausdruck verleiht. Auch läuft ihr die Zeit davon. Sie hat nur dreißig Tage, um Mr. Right zu finden, der ihr seine Liebe gestehen muss, damit sie für immer menschlich bleiben kann. Gelingt ihr das nicht, so besagt der Pakt zwischen ihr und der Meereshexe, dass sie ihre Unsterblichkeit an sie verlieren wird, die ihr mithilfe einer verzauberten Muschel aus dem Leib gesogen werden kann. Die Meereshexe ihrerseits steht in den Diensten von Necron, der die Unsterblichkeit Mylies für sich einfordert. Also wird die Meereshexe alles dafür tun mit ihren starken magischen Kräften, die auch die Beeinflussung des Wetters beinhalten, Mylies Chancen auf die wahre Liebe zu verderben.

Als die Zauberhaften einen Spruch aussprechen, der Mylie helfen soll, verwandelt sich Phoebe ebenfalls in eine Meerjungfrau. Von Coles unvorhergesehenem Auftauchen aus der Unterwelt verwirrt und niedergeschmettert, entscheidet sich Phoebe für ein Leben im Wasser und dafür kein Charmed One mehr zu sein. Coles Erscheinen auf der Bildfläche, hatte ihr neues Leben als unabhängige Frau zunichte gemacht. Bei dem Versuch Phoebe zu helfen, spürt Piper starke, beschützende Gefühle hinsichtlich ihres ungeborenen Kindes, die auch Panikattacken im Angesicht von Gefahr mit einschließen, was durchaus unpassend ist, wenn man das Böse bekämpft.

Necron, ein untoter Dämon, der die Meereshexe benutzte, um die Unsterblichkeit der Meerjungfrau zu erhalten, ändert seinen Plan. Jetzt ist es Phoebe, die auf seiner Abschussliste ganz oben steht. Paige und Piper müssen schnell einen Weg finden, um ihre meerjungfräuliche Schwester zu schützen, bevor Necron sie töten kann. Piper versucht einen Zauberspruch, der ihre Panikattacken besänftigen soll, doch dieser wirkt etwas zu gut. Sie wird draufgängerisch und zu selbstsicher, was dazu führt, dass sie sich und ihr Baby in Gefahr bringt.

91. Und wenn sie nicht gestorben sind... (Happily ever after)
Eine Hexe aus dem Märchen befreit sich aus der Gefangenschaft und setzt sich zum Ziel die mächtigste aller Hexen zu werden. Sie lässt die Zauberhaften in eine Falle tappen, indem sie sie in Versionen klassischer Märchen gefangen hält: Piper wird von einem großen bösen Wolf gefressen; Paige beißt in einen vergifteten Apfel und Phoebe geht als Cinderella mit einem bösen Prinzen (gespielt von Sean Patrick Flanery) auf einen Ball.

Weil niemand da ist, den sie um Rat fragen könnte, verliert Piper ihr Zutrauen in die eigenen mütterlichen Fähigkeiten, doch Grams erscheint um ihr zur Seite zu stehen. Paige, die ihre Großmutter ja nie kennen gelernt hatte, tut sich etwas schwer damit eine enge Beziehung zu ihr aufzubauen. Phoebe drängt sich der Gedanke auf, dass sie in Männern nur das Schlechte zum Vorschein bringt, nachdem sie kürzlich schlechte Erfahrungen mit Cole und dem bösen Prinzen gemacht hat.

92. Sirenengesang (Siren Song)
Eine Sirene, die Ehemänner anlockt und Ehefrauen in Trance versetzt und sie dazu bringt ihren Männern zu folgen - in der Absicht beide zu töten - , sucht Cole als ihr nächstes Opfer aus. Jetzt müssen Piper und Paige einen Weg finden, wie sie Phoebe retten können. Piper ist wütend auf Leo, da dieser offenbar die Schwierigkeit schwanger zu sein nicht versteht und Leo ist frustriert, da Piper offensichtlich die Anforderungen, die an einen Wächter des Lichts gestellt werden, nicht versteht. Diese Situation wird dadurch noch verschlimmert, dass das Baby ihre Zauberkräfte magisch vertauscht. Sie befinden sich also im Körper des anderen und müssen auch die Aufgaben des anderen bewältigen.

93. Superhelden (Witches in tights)
Ein Junge wird von einem Dämon dazu gezwungen ihn in eine böse Comic-Figur zu verwandeln, damit er die Kräfte eines Mitglieds des Ältestenrates der Wächter des Lichts stehlen kann. Um den Dämon zu stoppen, verwandelt der Junge die zauberhaften Schwestern ebenfalls in Comic-Helden, die über Kräfte wie Superman verfügen. Piper hat außerdem noch andere Sorgen: Um ihre Karriere nicht aufzugeben, versucht sie die Popularität des P3 wieder herzustellen. Phoebe ist frustriert, dass sie nicht all ihren Lesern helfen kann und versucht so einige Mieter davor zu bewahren von ihrem korrupten Vermieter hinausgeworfen zu werden. Paige plagt unterdessen der Gedanke, dass sie nicht sexuell intim mit ihrem neuen Freund sein kann, da sie das Geheimnis der Schwestern zu sehr beschützen will und sich so nicht entspannen kann.

94. Böse Augen (The eyes have it)
Während Phoebe Rat bei einer Hellseherin bezüglich ihrer fehlenden Visionen holen will, erfährt sie, dass ein Dämon Augen von Zigeunern stielt, um damit den Zigeunerfluch rückgängig zu machen, der einst seinen Vater erblinden ließ.
Als Phoebe den Schmuckanhänger einer Zigeunerin berührt, kommen ihre Visionen stärker als je zuvor zu ihr zurück. In ihrer sehr lebensechten Vision muss sie mit ansehen, wie die Zauberhaften von dem Dämon getötet werden, der Zigeuner umbringt. Piper hat andere Sorgen: Sie möchte wegen ihres Babys zum Frauenarzt gehen, doch Leo hält sie zurück, da er fürchtet, dass die Gefahr, enttarnt zu werden, zu groß ist.

95. Barbas (Sympathy for the Demon)
Cole will unbedingt gut sein, was Paige dazu veranlasst einen Zauber auszusprechen, der das Böse in ihm aus ihm herausholen soll. Das Böse tritt in Form eines schwarzen Schattens aus ihm aus, woraufhin Barbas, der Dämon der Angst, wieder auftaucht und den Schatten absorbiert. Anschließend will er Cole töten, damit er dessen böse Seite für immer behalten kann. Als die Zauberhaften versuchen Cole zu beschützen, werden sie von Barbas im Manor gefangengehalten. Der Dämon der Angst nährt sich von ihren Ängsten, was dazu führt, dass die Charmed Ones sich in einem Haus wiederfinden, in dem es psychologisch spukt. Angst veranlasst die Schwestern sich gegeneinander zu wenden.

96. Tödliche Visionen (A witch in time)
Sechs Monate nach dieser Episode sind Phoebe und Cole immer noch zerstritten. Phoebe hat mehrere Monate damit verbracht, wieder und wieder einen Unschuldigen, Miles, zu retten und sie hat sich gleichzeitig in ihn verliebt. Cole hat seine Kräfte voll wiedererlangt und sorgt dafür, dass die Unterwelt so mächtig wie noch nie wird. Aber die Dinge sehen nicht sehr gut aus, als Phoebe stirbt während sie Miles rettet.
Daraufhin entsendet Cole einen Untergebenen, Barraca, um seinem vergangenen Selbst eine Nachricht zu übermitteln und Miles zu töten, bevor Phoebe bei einem Versuch, ihn zu retten, ihr Leben verliert. In der Gegenwart trifft Barraca auf sein anderes Selbst und hilft ihm mit seinem Plan, das Buch der Schatten zu stehlen, indem sie etwas Blut der Halliwells und einen Zauberspruch benutzen, um vorzugeben, gut zu sein und sie schließlich außer Gefecht zu setzen.
In der Zwischenzeit haben die Schwestern genug damit zu tun, den Mathematiker Miles zu retten. Phoebe wird intim mit ihm und benutzt ihre Kraft der Vorsehung und Pipers Kraft der molekularen Verlangsamung um ihn mehrere Male aus gefährlichen Situationen zu retten. Paige lernt währenddessen ihren neuen Freund, Max, kennen.

97. Unverwundbar (Daddy Dearest)
Paige, als Wächterin des Lichtes, bekommt ihren ersten Schützling, Samuel, zugewiesen, dessen wahre Identität zunächst im Verborgenen bleibt. Er hat seinen Fähigkeiten den Rücken zugekehrt und verbringt sein Leben nun als verwirrter Alkoholiker. Trotzdem ist ihm ein anderes Schicksal vorbestimmt und mit der richtigen Führung kann er wieder auf diesen Pfad zurückfinden. Paige weiß jedoch zuerst nicht, dass er ihr Vater und ebenfalls ein Wächter des Lichtes ist.
Als Piper und Phoebe bemerken, dass er der Beschützer ihrer Mutter war und er die Schwestern erkennt, bricht Chaos aus, als sich Vater und Tochter wieder vereinen wollen und gleichzeitig Sam vor einem Wächter der Dunkelheit, Ronan, beschützen müssen.
Schließlich werden Leo und Paige von Ronans Gift ausser Gefecht gesetzt, somit liegt ihre Zukunft in den Häden von Sam, der sich der Vergangenheit stellen muss, vor der er geflohen ist, und die Tochter retten, die er nie gekannt hat.
Und wie sich herausstellt, arbeitet Ronan für Cole, dessen böse Seite wieder einmal Besitz von ihm ergriffen hat und er nun alles dafür vorbereitet, dass die Schwestern ihn jagen und umbringen.

98. Mumienschanz (Y tu mummy tambien)
Ein Mann namens Jeric kommt in die Stadt und die Zeit wird knapp - sowohl für ihn als auch für seine Partnerin, Isis, die verzweifelt einen neuen Körper benötigt, den Körper einer Hexe. Sie hat das Problem, dass ihr mächtiger Geist schnell den Körper zerstört, den sie momentan besitzt, und umso mächtiger die Hexe, desto schneller wird der Körper vernichtet. Jedes Mal mumifiziert Jeric den Körper für einen späteren Transfer des Geistes von Isis in einen neuen (daher auch der Titel der Episode). Die Polizei ist jedoch auf seiner Spur, da es zwangsläfigermaßen Aufmerksamkeit erregt, mumifizierte Leichname zu hinterlassen.
Die Suche nach einer mächtigen Hexe führt zu Phoebe, die entführt wird, woraufhin Isis in ihren Körper transferiert wird. Jedoch werden sie von Cole verfolgt, der auch weiterhin verzweifelt versucht, Phoebe zu beschützen, obwohl sie sich mit jedem Tag weiter von ihm entfremdet. Cole weiß, dass die Zeit für eine mumifizierte Person stillsteht, so dass er hofft sie so lange in dieser Stasis zu halten, bis er einen Weg gefunden hat, sie ihn wieder lieben zu lassen.
Die drei Schwestern haben auch mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen: Piper, deren Schwangerschaft nun klar erkennbar ist, ist es satt, dem Mitleid und der Neugier der anderen ausgesetzt zu sein, nur weil sie schwanger ist. Paige ist überarbeitet und hat sogar zu wenig Zeit, um ein Auge auf ihre Schwestern zu werfen. Phoebe hat sich unterdessen entschieden wieder mit anderen Männern auszugehen, obwohl sie eigentlich eine Pause einlegen wollte.
Nachdem Jeric Phoebe gefangen genommen und den Geist von Isis in ihren Körper transferiert hat, schlägt ihm Cole vor, an Phoebes Stelle Paige zu nehmen, sollte Jeric aus Phoebe eine Mumie machen. Gesagt getan, jedoch löst dies immer noch nicht das Problem, dass Paiges Körper ebenfalls ausbrennt. Sie brauchen Piper und Phoebe, um einen Zauberspruch zu schreiben, der Isis einen permanenten Verbleib in einem Körper ermöglicht.

99. Der Nexus (The importance of being Phoebe)
Cole befindet sich in einem Strip-Club für Dämonen und hält eine Anklageschrift mit "Phoebe Halliwell und The Bay Mirror" als Angeklagte in der Hand. Eine Frau will Phoebe und The Bay Mirror verklagen, weil Phoebe angeblich ihre Ehe als Resultat ihrer eigenen gescheiterten Ehe zerstören will. Die Frau will kein Geld, sie will dass Phoebe gefeuert wird. Als Resultat wird Phoebe ohne Bezahlung suspendiert.
Eine Tänzerin namens Kaia verwandelt sich in Phoebe und tanzt mit Cole. Kaia will sich wie Phoebe verhalten, aber Cole lässt sich nicht täschen da Kaia mehrere Fehler macht... zum Beispiel küsst sie zu sehr mit der Zunge. Aber sie trinkt auch, die richtige Phoebe jedoch nicht. Kaia ist ein Kieran Dämon, eine manipulierende Frau. Sie will Phoebes Platz einnehmen, für Cole kann sie Phoebe sein, aber er will die richtige.
Cole spielt böse auf als einer von Kaias Freunden in seinem Appartment erscheint, sich in Phoebe verwandelt und für ihn tanzt. Aber der Tanz endet mit einem Stich in den Bauch.
Kaia versucht, Cole ein weiteres Mal zu verführen, aber er lässt sich nicht darauf ein da sie nicht die richtige ist. Er hat sie nur deswegen so lange am Leben gelassen weil er sie unterhaltend findet.
Paige und Piper versuchen, Cole zu vernichten, aber Piper will zuerst ihre einzige Quelle von Einkommen sichern. Einer von Coles Untergebenen, Dex, erzählt ihm, dass Paige wegen Fahrerflucht verhaftet wird und die Gesundheitsbehörde das P3 inspiziert. Er benutzt das Gesetz um sie in die Knie zu zwingen und schafft dies auch, da der Club wegen zwei gescheiterten Gesundheitsinspektionen geschlossen wird.
Cole hofft, dass sein Plan weit genug geht um Phoebe dazu zu bringen, sich wieder ihrer dunklen Seite zuzuwenden und ihn wieder zu lieben. Cole will die Unterwelt reorganisieren, aber dazu muss er glücklich sein, und um glücklich zu sein braucht er Phoebe.
Paige macht einen Autounfall mit und Cole taucht im Krankenzimmer des Fahrers auf um ihn zu töten.
Die Schwestern versuchen Paige auf Kaution aus dem Gefängnis zu bekommen, aber dafür müssen sie die Besitzurkunde ihres Hauses abgeben. Piper hat kein gutes Gefühl dabei und ihr Verdacht wird bestätigt als sie herausfindet, dass sie die Urkunde Cole übergeben hat.
Als sie wieder zu Hause ankommen befinden sich dutzende Dämonen im Wohnzimmer. Cole bemerkt, dass er seiner Mutter hätte zuhören sollen und SEIN Haus gegen orben hätte schützen sollen. Piper kann nichts dagegen machen, dass Cole sich in ihrem Haus befindet, da sie die Besitzurkunde auf ihn übertragen hat.
Der Halliwell Manor scheint der Übergang für einen spirituellen Nexus zu sein, einer großen Quelle für Macht. Wenn das Gute ihn besitzt werden sie mächtiger, wenn das Böse ihn besitzt verbreitet sich das Böse schneller.
Dex trifft Phoebe in einem Aufzug und sagt zu ihr, sie solle sich zurückziehen und Cole die Unterwelt reorganisieren lassen. Er hat ihr aber schon zuviel erzählt als er bemerkt, dass sie die richtige Phoebe ist und Kaia ein paar Meter entfernt steht. Daraufhin bringt er sie zu Cole um den Fehler beheben zu können, Cole bringt ihn jedoch um.

100. Happy Birthday,Cole (Centennial Charmed)
Cole versucht auch weiterhin, Phoebes Liebe erneut zu erringen, dieses Mal jedoch wendet er einen Zauberspruch an, welcher die Realität verändert. Nur Paige bleibt aus Zufall von dieser Umwandlung verschont, sie erlebt jedoch ein vollkommen anderes San Francisco: Die Paige der alternativen Realität ist tot, die Macht der Drei existiert nicht mehr, Phoebe ist verheiratet und Piper wird von ihrer Trauer über Prues Tod so zerfressen, dass sie ständig Dämonen auf der Jagd nach Shax vernichtet. Schließlich kann Paige Piper davon überzeugen, dass sie die Wahrheit sagt, und gemeinsam suchen sie nach einem Weg, Cole endgültig zu töten.

101. Quälgeister (House Call)
Ein Poltergeist stattet den Halliwells einen Besuch ab, nur leider finden die drei Schwestern keinen Weg, ihn wieder aus dem Haus zu vertreiben. Schließlich wenden sie sich an einen örtlichen Hexendoktor, um den Geist endlich loszuwerden. Die Überreste der bösen Energien im Haus verwirren den Arzt zuerst, letztlich ist er aber doch davon überzeugt, dass die Schwestern gute Hexen sind, die seine Hilfe benötigen. Nachdem er dabei geholfen hat, die Schwestern von dem Geist zu befreien, wendet er sich an den Stammesrat, für den er arbeitet, und informiert sie darüber, dass die drei Schwestern große Kräfte besitzen, sie jedoch in einem zu großen wahnsinnigen Durcheinander leben um diese Kräfte auch zu verdienen. Der Rat beschließt, dass die Hexen vernichtet werden müssen.

Zur selben Zeit tritt Glen mit einer Überraschung wieder in Paiges Leben: er ist verlobt. Paige reagiert sehr emotional und jagt Glen und seine Verlobte aus dem Haus. Piper auf der anderen Seite ist mit der Idee besessen, jeglichen Staubpartikel aus dem Haus zu verbannen und wird blind vor den anderen Sachen, die um sie herum passieren. Und Phoebes Zorn auf einen Kolumnisten, dessen Artikel mit ihren eigenen konkurrieren, wird zu einer extrem ausgeprägten Wut, die sie an seiner sexistischen Einstellung auslebt. In der Zwischenzeit wird Paige so neidisch auf Glens Verlobte, dass sie sie entführt, da sie ihn für sich haben will.
Was alle drei Schwestern nicht merken: Der Hexendoktor hat persönliche Gegenstände aus dem Haus entwendet, so dass er sie verfluchen konnte um ihre Schwächen als menschliche Wesen dazu zu nutzen, sie zu vernichten.
Während Paige, Piper und Phoebe immer mehr in Richtung Selbstzerstörung driften, bemerkt nur Leo, was wirklich vorgeht. Jetzt liegt es in seinen Händen, die Schwestern zu retten, bevor es zu spät ist.

102. San Francisco träumt (Sand Frisco Dreamin')
Der Dämon Axel versucht, die Stadt San Francisco umzustürzen. Er entsendet andere Dämonen, um die Sandmänner zu töten, welche durch die Welt reisen um ihren Schützlingen erholsamen Schlaf zu verschaffen. Als die Sandmänner langsam anfangen zu sterben, können ihre Schützlinge nicht mehr träumen und sich so nicht mehr im Schlaf mit ihren Problemen auseinandersetzen. Ohne diese Fähigkeit werden sie leicht reizbar und sind den Tag über irritiert, und beinahe auch böse. Axel will durch diesen Plan die Führer der Unterwelt für sich gewinnen und so in der Hierarchie aufsteigen.

Die drei Schwestern erfahren durch einen Sandmann, der um ihre Hilfe gebeten hat, von diesem Plan und versuchen ihn, die verbliebenen Sandmänner und die Stadt zu retten. Doch das wird schwieriger umzusetzen sein als es zuerst schien: Piper, Phoebe und Paige kommen mit Traumstaub in Kontakt, was ihre innersten Wünsche und Träume wahr werden lässt. Pipers Phantasie von Romanzen und Leidenschaft, verst&aum;rkt durch "Seifenopern" und romantischen Büchern, werden in Gestalt des attraktiven Ryder ins Leben gerufen. Paige ist durch ihren Mangel an Nachtleben so gelangweilt, dass sie Pipers Babyparty in eine richtige Party verwandelt - inklusive einem Clown, der sie nicht in Ruhe lässt. Phoebes plagende Alpträume, in denen ein Serienmörder auf der Jagd nach ihr ist, werden Realität, als ein wahnsinniger Mörder hinter ihr her ist. Ohne die Möglichkeit, sich mit ihren Problemen im Schlaf auseinanderzusetzen, werden die drei Schwestern gereizt und verlieren die Fähigkeit, im Team zu arbeiten. Als jedoch Phoebes Traumfigur, der Mörder, verletzt wird und identische Verletzungen Phoebe wiederfahren, realisieren sie, dass alles, was ihren Trämen passiert, auch ihnen zustößt. Wie sollen die drei Schwestern so einen Gegner vernichten, ohne sich selber umzubringen?

103. Ein magisches Geschenk (The day the magic died)
Eine vierzeilige Prophezeiung, welche die Geburt eines gesegneten Kindes vorhersagt, wurde vor Jahrhunderten von einem Zauberer ausgegraben in der Hoffnung, dass sie irgendwann erfüllt werden wird. Dieser Zeitpunkt nähert sich nun und die Halliwells sind einmal mit ihren eigenen Leben beschäftigt. Pipers Stress, eine Hexe zu sein, hat für sie zu einem Kollaps geführt. Ihre Schwestern und ihr Ehemann sind besorgt, als ihnen im Krankenhaus gesagt wird, dass ihr Bluthochdruck dazu führt, dass das ungeborene Baby mit weniger Blut, Sauerstoff und Nahrung versorgt wird, was unter anderem eine Frühgeburt oder Unterernährung des Babys verursachen kann. Paige und Phoebe verbannen Piper in ihr Schlafzimmer, damit sie Erholung finden und ihre "Kein Salz"-Diät einhalten kann, was die Macht der Drei für die nächste Zeit praktisch aufhebt. Als sie des weiteren herausfinden, dass sie ihre Kräfte nicht mehr einsetzen können, sind sie umso mehr beunruhigt.

Ein Zauberer names Cronyn will von dieser Situation profitieren, jedoch können anscheinend nicht nur die Halliwells ihre Kräfte nicht einsetzen, auch alle anderen guten und bösen Geschöpfe sind hiervon betroffen. Die drei Schwestern willigen ein, mit Cronyn einen Weg zu finden, Magie auf Erden wiederherzustellen, doch der Zauberer hat andere Pläne. Phoebe und Paige müssen nun sich selbst und ihre verwundbare Schwester vor den bösen Mächten beschützen, die sie heimsuchen. Als die Situation sich anscheinend nicht mehr verschlimmern kann fangen Pipers Wehen an, was Phoebe und Paige ein weiteres Problem beschert.

104. Babyalarm (Baby's first Demon)
Zwei Dämonen – einer davon ein Hawker Dämon – wollten Wyatt stehlen, damit letzterer diesen auf dem Magiemarkt an zwei Parasiten-Dämonen verkaufen kann, die den Auftrag zu seiner Entführung gaben. Als der Alarm losging, stürmten Piper, Leo und Paige herein. Piper vernichtete den einen Dämon, doch der Hawker konnte entkommen. Dieser Händler auf dem Markt für schwarze Magie sollten das Baby an die Parasiten-Dämonen liefern. Sie wollen es wegen seines Schutzschildes. Sie halten es für eine perfekte Magiequelle, die sie anzapfen können, um ihre alte Stärke wiederzuerlagen. Einst wurden sie verflucht und müssen sich nun an der Magie anderer magischer Wesen nähren. Sie hoffen diesen Zustand mit dem magischen Kind verändern zu können.
Crouwn, eine mächtige schwarze Zauberin mit der Gabe der Vorhersehung sagt über ihren Plan folgendes voraus: I sense danger, hawker. The task these leeches seek you for with only bring death and destruction – and not to our enemies.
Paige entwickelt den Plan, dass sie über den Hawker herausfinden, wer ihn angeheuert hat und mit deren Vernichtung eine Nachricht an alle weiteren Dämonen zu senden, die denen einen Tod auf brutalste Weise prophezeit, die es wagen sollten, sich an Wyatt zu vergreifen.
Piper findet diese „Nachricht“ überzeugend, doch will die Dämonen lieber ins Haus locken, um sie gefangen zu nehmen und sie über ihre Auftraggeber auszuhorchen.
Bevor sich die Schwestern auf einen Plan einigen können, erscheint der Hawker mit einem anderen Dämon in der Wohnung, der mit einem Energiestrahl Wyatt samt seiner Wiege aus dem Fenster schweben lassen will. Piper wirft sich im letzten Moment dazwischen, kann ihren Sohn retten, wird selbst aber schwer am Bein verletzt und muss von Leo geheilt werden. Zuvor reißt Leo die Angreifer zu Boden und Paige nimmt sie in der Kristallfalle gefangen. Diese hat aber eine zu hohe Spannung und die Dämonen werden vaporisiert. Eine Altarme bleibt zurück, mit der Paige nach dem Markt pendelt. Ihr Plan sich als Dämonin zu verkleiden und die Auftraggeber aufzuspüren, findet bei Leo und Piper nur Ablehnung, doch sie setzt ihn trotzdem ohne deren Wissen in die Tat um. Sie findet den Markt und gibt vor eine Dämonin zu sein, die das Baby der Charmed Ones stehlen wollte, aber nur die Babydecke abstauben konnte.
In einem Haus nahe des Marktes findet Paige die Parasiten-Dämonen, kann sie aber nicht durch den mitgebrachten Vernichtungstrank zerstören, da sie dessen Kraft einfach aufsaugen und dann bei Paige weitermachen. Von dieser Szene erhält Phoebe eine Vision und sie beschließt mit Piper zum Markt zu gehen, um ihre Schwester zu retten. Das ahnen die Parasiten-Dämonen und bauen darauf, dass Wyatt in dem Fall zuhause alleingelassen wird und sie ihn endlich an sich nehmen können.
Als Piper und Phoebe auf dem Markt ankommen, lässt Piper auf dem Weg zu den Parasiten-Dämonen mehr als ein Dutzend Dämonen explodieren. Die anderen fliehen in Panik. Die Gesuchten schimmern sich in den Halliwell Manor und lassen Paige zurück, die von ihren Schwestern gefunden wird.
Unterdessen saugen die Parasiten-Dämonen Leo seine Kräfte aus und machen sich daran Wyatts Energiefeld zu schwächen.
Paige kann Piper und Phoebe schnell verständlich machen, dass Wyatt und Leo in großer Gefahr sind, doch da sie ihre Kräfte verloren hat und zum Orben so nicht in der Lage ist, müssen Piper und Phoebe sie zum Marktausgang schleppen.
Leo versucht Wyatt zu schützen, ist aber nicht besonders erfolgreich. Als Piper, Phoebe und Paige im Manor ankommen, vernichtet Piper den einen Parasiten-Dämon, der andere kann entkommen.
Paige ist zu schwach, aber Piper und Phoebe gehen zurück auf den dämonischen Markt, wo sie sehen, wie die schwarze Seherin den zweiten Parasiten-Dämon vernichtet. Die Zauberin sagt, dass Paiges Kräfte wieder hergestellt sind, und, dass sie die, die die Macht in der Unterwelt haben, repräsentiert. Außerdem teilt sie mit, dass in Kürze ein Gesetz erlassen werden wird, dass Übergriffe auf Pipers Baby verbieten. Die Charmed Ones hätten bewiesen, dass die Verluste eines Krieges gegen sie viel höher als die Gewinne sein würden. Als letztes sagt sie verheißungsvoll, dass Piper und Phoebe sich gut ausruhen und Kräfte sammeln mögen. Sie habe vorausgesehen, dass sie sie in Zukunft brauchen werden.

105. Glücksbringer (Lucky Charmed)
Das Gute hat in der letzten Zeit eine "Pechsträhne" mitmachen müssen, daher wird Leo vom Hohen Rat dazu entsendet, gemeinsam mit den drei Schwestern herauszufinden, was dahinter steckt. Paige spricht einen Zauberspruch aus um dem Glück nachzuhelfen, jedoch findet sie sich in einem Königreich wieder, im Königreich der Zwerge. Ein Dämon bringt diese glücksbringenden Kreaturen um damit er ihre magischen Kräfte bekommen kann.

106. Katzenjammer (Cat House)
Piper und Leo erleben eine rauhe Zeit in ihrer Ehe und Phoebe schlägt vor, dass sie einen Psychologen besuchen um ihre Probleme zu beseitigen. Um diese Schwierigkeiten besser bewältigen zu können spricht Piper einen Zauberspruch aus, um ihre Erinnerungen Realität werden zu lassen. Dies hat jedoch auch seine schlechten Seiten, der Spruch sendet Paige, Phoebe und einen tödlichen Dämonen in der Zeit zurück, damit sie die wichtigsten Begebenheiten ihrer Freundschaft der letzten vier Jahren wiedererleben können - und jede falsche Entscheidung gefährdet Pipers und Leos Liebe in der Zukunft.

107. Tanz um die ewige Quelle (Nymphs just wanna have fun)
Als ein Dämon eine der drei Nymphen tötet die die ewige Quelle beschützen, welche dafür sorgt, dass der natürliche Lebenszyklus bewahrt bleibt, müssen die drei Schwestern einen Weg finden, die Erde vor den bösen Geschöpfen zu retten, die die Kräfte der Quelle dazu nutzen wollen, ewiges Leben und unbegrenzte Macht zu erlangen. Die restlichen zwei Nymphen machen sich aber auch selber auf die Suche nach einer Nachfolgerin, die die Quelle beschützen soll - und wer wäre dazu besser geeignet als die wilde und sorglose Paige?

108. Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen (Sense and sense ability)
Der Dämon Axel versucht, die Stadt San Francisco umzustürzen. Die drei Schwestern verlieren je einen ihrer Sinne, als eine Gestalt aus einer der vorherigen Episoden der Staffel wiederkehrt, die mehr über Wyatt und sein Schicksal erfahren will. Kann diese Gestalt Wyatt austricksen, indem er die Sinne der Drei nutzt und im Gegenzug Informationen erlangen, die nicht in ihren Händen sein dürfte?

109. Hexentaufe (Necromancing the stone)
Als Grams auf die Erde zurückkehrt um beim Hexenritual anlässlich der Geburt von Pipers und Leos Sohn teilzunehmen weiß niemand, dass sie ein Stück ihrer Vergangenheit mitgebracht hat - einen früheren Liebhaber, der als rachsüchtiger Geist dazu entschlossen ist, die Leben der drei Schwestern zu beanspruchen um die tödliche Liebe wieder zu entfachen, die er und Grams einmal geteilt haben.

110. Kampf der Titanen 1 (Oh my goddess 1)
Nach mehreren Jahrhunderten, in denen die Titanen - griechische mythische Gottheiten - unter dem arktischen Eis gefangen waren, wurden sie freigelassen und setzen es sich zum Ziel, ihre Entführer, den Hohen Rat, zu eliminieren. Phoebe und Paige werden von den Titanen beinahe vernichtet, aber ein mysteriöser Wächter des Lichts aus der Zukunft, Chris (gespielt von Drew Fuller), kann sie retten. In der Zwischenzeit fällt Leo eine Entscheidung, mit der er den drei Schwestern die ultimative Macht gibt um die Titanen zu töten. Er macht sie zu griechischen Gottheiten und ignoriert das Risiko, dass sie von ihren neuen, unermesslichen Kräften verführt werden könnten. Phoebe wird die Gottheit der Liebe, Piper die Gottheit der Erde und Paige die Gottheit des Krieges. Pipers Leben stellt sich jedoch auf den Kopf als Leo sich dazu entscheidet, der neue Führer des Hohen Rats zu werden. Ihr Verlust und ihr Hass zerfrisst sie, was es den drei Schwestern erlaubt, die Titanen zu vernichten.

111. Kampf der Titanen 2 (Oh my goddess 2)
Nach mehreren Jahrhunderten, in denen die Titanen - griechische mythische Gottheiten - unter dem arktischen Eis gefangen waren, wurden sie freigelassen und setzen es sich zum Ziel, ihre Entführer, den Hohen Rat, zu eliminieren. Phoebe und Paige werden von den Titanen beinahe vernichtet, aber ein mysteriöser Wächter des Lichts aus der Zukunft, Chris (gespielt von Drew Fuller), kann sie retten. In der Zwischenzeit fällt Leo eine Entscheidung, mit der er den drei Schwestern die ultimative Macht gibt um die Titanen zu töten. Er macht sie zu griechischen Gottheiten und ignoriert das Risiko, dass sie von ihren neuen, unermesslichen Kräften verführt werden könnten. Phoebe wird die Gottheit der Liebe, Piper die Gottheit der Erde und Paige die Gottheit des Krieges. Pipers Leben stellt sich jedoch auf den Kopf als Leo sich dazu entscheidet, der neue Führer des Hohen Rats zu werden. Ihr Verlust und ihr Hass zerfrisst sie, was es den drei Schwestern erlaubt, die Titanen zu vernichten.

 
  Heute waren schon 3 Besucher (48 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Design by www.charmedfever.de.tl-
Charmed © Spelling Television, © The WB Television Network 1998 -2006