Staffel 6
 
"

Staffel 6

Hier findet ihr eine Episoden-Guide der sechsten Staffel in der ihr alle Charmed-Folgen dieser Staffel einmal nachlesen könnt. Viel Spaß dabei!

112. Im Bann der Walküren 1 (Valhalley of the dolls 1)
Piper ist in einer merkwürdig guten Stimmung, wenn man bedenkt, dass Leo verschwunden ist. Dies veranlasst Paige zu denken, dass Leo Pipers Erinnerungen verändert hat. Paiges Zauberspruch um Pipers Gedächtnis wiederherzustellen schlägt fehl und verursacht einen vollkommenen Gedächtnisverlust bei Piper. Als Phoebe und Paige Leo um Hilfe bitten wollen, erfahren sie, dass er auf Walhalla gefangen gehalten wird, einem mythischen Platz, geführt von Kriegerinnen.

Chris, in einem Versuch seine Taten zu vertuschen, hilft den Schwestern sich als Walküren auszugeben und orbt sie auf die Insel. Der Anblick von Leo bringt Pipers Schmerzen zurück und sie bleibt auf der Insel als die anderen fliehen. Die Walküren folgen Paige und Phoebe über Dimensionen hinweg nach San Francisco und verursachen schwere Schäden in der Stadt.

In der Zwischenzeit entdeckt Phoebe, dass sie eine neue Kraft hat und Paige nimmt einen Nebenjob an, in dem sie Hunde ausführt. Sie ist erstaunt, als sich einer ihrer Hunde in einen Menschen verwandelt.

Weitere Informationen über diese Episode:
- Phoebes neue Kraft besteht daraus, dass sie die Emotionen von anderen Personen spüren kann.
- Chris, Wyatt, Darryl und Darryls Frau, Sheila, haben Gastauftritte in dieser Episode.
- Chris, obwohl er ein Wächter des Lichts ist, hat nicht die Fähigkeit, Wunden zu heilen.
- Die drei Walküren werden Freya, Kara und Mist heißen.
- Die Band Smashmouth wird einen Auftritt in dieser Episode haben.

113. Im Bann der Walküren 2 (Valhalley of the dolls 2)
Piper ist in einer merkwürdig guten Stimmung, wenn man bedenkt, dass Leo verschwunden ist. Dies veranlasst Paige zu denken, dass Leo Pipers Erinnerungen verändert hat. Paiges Zauberspruch um Pipers Gedächtnis wiederherzustellen schlägt fehl und verursacht einen vollkommenen Gedächtnisverlust bei Piper. Als Phoebe und Paige Leo um Hilfe bitten wollen, erfahren sie, dass er auf Walhalla gefangen gehalten wird, einem mythischen Platz, geführt von Kriegerinnen.

Chris, in einem Versuch seine Taten zu vertuschen, hilft den Schwestern sich als Walküren auszugeben und orbt sie auf die Insel. Der Anblick von Leo bringt Pipers Schmerzen zurück und sie bleibt auf der Insel als die anderen fliehen. Die Walküren folgen Paige und Phoebe über Dimensionen hinweg nach San Francisco und verursachen schwere Schäden in der Stadt.

In der Zwischenzeit entdeckt Phoebe, dass sie eine neue Kraft hat und Paige nimmt einen Nebenjob an, in dem sie Hunde ausführt. Sie ist erstaunt, als sich einer ihrer Hunde in einen Menschen verwandelt.

Weitere Informationen über diese Episode:
- Phoebes neue Kraft besteht daraus, dass sie die Emotionen von anderen Personen spüren kann.
- Chris, Wyatt, Darryl und Darryls Frau, Sheila, haben Gastauftritte in dieser Episode.
- Chris, obwohl er ein Wächter des Lichts ist, hat nicht die Fähigkeit, Wunden zu heilen.
- Die drei Walküren werden Freya, Kara und Mist heißen.
- Die Band Smashmouth wird einen Auftritt in dieser Episode haben.

114. Vergissmeinnicht (Forget me...not)
Nachdem Wyatt einen Drachen aus einem seiner Videos in der Öffentlichkeit herbeizaubert treten die "Cleaner" in Aktion. Sie entführen Wyatt und vernichten alle Erinnerungen an ihn.
Piper, Phoebe und Paige wissen, dass sie etwas vergessen haben, sie sind sich jedoch nicht sicher, was, daher beschließen sie, einen Zauberspruch auszusprechen, der ihnen ihre Erinnerungen zurückbringen soll. Dieser Spruch schlägt fehl und sie erleben den Tag erneut, an dem Wyatt entführt wurde.
Jetzt, da die drei Schwestern eine zweite Chance haben, Wyatt zu beschützen, halten sie ihre Magie nicht mehr geheim als sie versuchen, die "Cleaner" auszutricksen.
In der Zwischenzeit verursacht Phoebes mangelnde Kontrolle über ihre neue Kraft eine Schlägerei und Leo weist Chris einen neuen Schützling zu.

Weitere Informationen über diese Episode:
- Paige nimmt einen Job als Empfangsdame an.
- Leo hat einen Auftritt in dieser Episode.
- Es scheint, dass Wyatt eine Kraft entwickelt, die Ähnlichkeit mit der Kraft zur Gedankenprojektion des Jungen in 5x05 hat.
- Die "Cleaner" werden gespielt von Kirk Woller und Darin Cooper.

115. Die Ohnmacht der Drei (The power of the three blondes)
Drei schusselige Schwestern stehlen die Kräfte der drei Charmed Ones in einem Versuch, deren Identitäten zu übernehmen. Piper, Phoebe und Paige müssen jetzt Chris davon überzeugen, dass sie die richtigen Schwestern sind.
Desweiteren realisiert Piper, dass Wyatt Zeit mit Leo braucht, Phoebe und Jason sprechen über ihre wahren Gefühle, Paige muss gegen Gremlins kämpfen, die kein Sterblicher sehen oder hören kann und Leo versucht auch weiterhin herauszufinden, wer ihn nach Walhalla verbannt hat.

116. Tötliche Liebe (Love's a witch)
Als Paiges neuer Job sie mitten in eine Fehde zwischen zweier Familien, den Montanas und den Callaways, versetzt, verliebt sie sich in Richard Montana (gespielt von Balthazar Getty) und versucht, dass beide Familien zu einem Waffenstillstand kommen.
Paige, Phoebe und Piper halten mit beiden Familien eine Séance ab und alle sind erstaunt, als herauskommt, dass Richards erste Liebe, Olivia Callaway (gespielt von Rachelle Lefevre), jetzt ein Geist ist und die Fehde zwischen beider Familie unterstützt hat, um ihren Tod zu rächen.
Olivias Seele nimmt Besitz von Paige und Phoebe und Piper müssen Olivia verbannen um Paige und die beiden Familien zu retten.
In der Zwischenzeit wird Leo verdächtig, als Chris in die Unterwelt reist um einen Zaubertrank zu finden.

117. Opfer der Sehnsucht (My three witches)
Chris ist nicht glücklich darüber, dass die Schwestern ihre Leben vor ihre Pflichten stellen. Paige arbeitet als Gehilfe eines Zauberers, der in einem Altenheim auftritt. Phoebe arbeitet bei einer Fernsehstation und spricht in Talkshows über Angelegenheiten von Erwachsenen und trifft Jason zum Mittag. Piper bereitet sich darauf vor, Freunde ins Manor einzuladen. Chris trifft sich mit Gith, einem Dämonen, der sich von menschlichen Begierden ernährt und seine Beute dadurch umbringt, dass er Welten erschafft, nach denen sich seine Beute sehnt, bis sie sie umbringen. Er macht dies, da er meint, dass die Schwestern sich zu sehr voneinander entfernen.
In Paiges Welt weiß jeder, dass sie eine Hexe ist und alle bitten sie um ihre magische Hilfe. Phoebes Welt ist anders auf Grund der Tatsache, dass sie ein Empath ist. Ihre Welt reflektiert Jasons Wünsche, da sie mit ihm zusammen ist als der Dämon sie angreift. Pipers Welt scheint sich darum zu drehen, dass sie ihrem Sohn nicht helfen kann. Das Buch der Schatten ist leer, Zaubersprüche und -tränke funktionieren nicht und Chris und Leo antworten nicht auf ihre Rufe.
Gith ist nicht sehr glücklich darüber, dass Chris vergessen hat, ihm wichtige Dinge über die Schwestern zu erzählen, welche seine Pläne nicht unbedingt aufgehen lassen. Paiges und Phoebes Welten kollidieren und Gith ist nun hinter Piper her, um die drei Schwestern zu vernichten.
Chris und Gith haben einen kleinen Boxkampf à la Charmed mit einer Armbrust eines Wächters der Dunkelheit und einem Zaubertrank.

Weitere Informationen über diese Episode:
- Wyatt erkrankt während einem improvisierten Männer-Striptease im Manor.
- Leo trifft sich mit dem restlichen Ältestenrat um Chris' Wächter des Licht-Status aufzuheben.

118. Seelenqualen (Soul Survivour)
Paige arbeitet in einer Anwaltskanzlei für einen Mann namens Larry Burke. Eines Tages findet sie einen Briefumschlag mit $1000 und als sie ihren Boss darüber befragen will, trifft sie ihn zusammen mit mehreren Dämonen in seinem Büro an, die ihm einen Besuch abstatten. Larry stirbt, als er Paige retten will.
Paige will herausfinden, warum ihr Boss sterben musste und ruft seine Seele in den Halliwell Manor. Sie erfährt, dass er seine Seele an einen Dämonen verkauft hat, als Gegenleistung erhält er materiellen Wohlstand.
Larry hat versucht, die Abmachung zu brechen, als er erfahren hat, wie der Dämon, genannt Zahn, handelt, aber eine Abmachung mit einem Dämonen kann man nicht so leicht brechen.
Entgegen Pipers und Phoebes Einwände verkauft Paige ihre Seele an Zahn um Larrys Seele zu befreien. Können Phoebe und Piper Paige retten?

In der Zwischenzeit versucht Chris, zurück in die Zukunft zu reisen, jedoch landen er und Leo in der prähistorischen Vergangenheit.

Piper erfährt, dass Wyatt ihre Verabredungen mit anderen Männern sabotiert und Paige freundet sich mit Richard an.

119. Piper und die Tafelrunde (Sword and the city)
Als Piper die Dusche repariert erscheint eine Frau, die sie um Hilfe bittet. Sie gehen zu einem Teich und eine Frau mit einem Breitschwert steigt aus dem Wasser. Sie überreicht den Schwestern das Schwert und sagt, dass "sie" kommen und es nicht für sie bestimmt ist. Ein Schwarzer Ritter erscheint hinter der Frau, die das Schwert sofort in Richtung der Schwestern wirft. Zwei Henkerdämonen tauchen auf, die aber sofort von den Schwestern vernichtet werden. Der Schwarze Ritter flüchtet, da er keine Chance auf Erfolg sieht.
Die Frau stirbt bevor sie den Schwestern sagen kann, wer dazu bestimmt ist, das Schwert zu besitzen, welches jetzt tief in einem Stein festsitzt.

Der Schwarze Ritter besucht den Anführer der Henkerdämonen um ihm zu sagen wie unglücklich er darüber ist, dass die zwei versprochenen Killer so einfach von den Hexen vernichtet wurden.
Aber der Preis für mehr Dämonen ist hoch: Der Anführer der Henkerdämonen soll der Partner des Schwarzen Ritters werden, wenn er die Unterwelt unter der korrupten Macht des Schwerts wiedervereinigt.

Das Schwert und der Stein befinden sich jetzt im Manor. Magische Kreaturen (ein Zwerg, ein Menschenfresser usw.) versuchen, ob sie das Schwert aus dem Stein befreien können, denn nur der Auserwählte ist dazu imstande.
Piper will nichts mit dem Schwert zu tun haben und bittet Paige, es los zu werden. Als sie dies sagt fällt sie über einen Zwerg und versucht sich, am Schwert festzuhalten, damit sie nicht fällt, jedoch löst sich das Schwert aus dem Stein und Piper fällt hin. Kurze Zeit später erscheint ein junger Mann namens Mordaunt, welcher der Diener des Schwerts ist und die neue Königin Piper (die das Schwert überhaupt nicht will, geschweige denn König Arthur spielen) trainieren will.

Der Schwarze Ritter und der Anführer der Henkerdämonen begutachten mehrere Dämonen, die ihnen bei ihrer Aufgabe helfen könnten. Aber es ist zu spät: Ein Dämon tritt ein und sagt, dass Piper Halliwell Excalibur hat und zur Zeit darin trainiert wird, wie sie es benutzen kann.

Paige und Phoebe gehen zu Richard um Zutaten für einen Zaubertrank zu finden, der ihnen helfen könnte. Die Macht des Schwerts verursacht langsam eine Veränderung in Piper: Sie fängt an, sich viel besser zu fühlen und sehr viel mächtiger. Mordaunt und Piper diskutieren Camelot und den runden Tisch und besuchen New Orleans.

Werden es Phoebe und Paige schaffen, Piper zurückzuholen, bevor es zu spät ist? Ist Piper wirklich der Auserwählte?

120. Kleine Monster (Little Monsters)
Piper, Phoebe und Paige kümmern sich um das Baby eines Dämonen, den sie vernichtet haben. Chris drängt die drei Schwestern, auch das Baby zu vernichten, aber sie denken, dass wenn sie das Baby mit Liebe aufziehen es nicht böse werden wird.
Piper und Phoebe werden von einem Dämonen überrascht, der das Baby entführen wird, letztlich aber Piper mitnimmt. Sie erfährt, dass der Dämon der Vater des Babys ist und sie hilft ihm, wieder mit seinem Baby zusammen zu kommen.

Darryl arbeitet zusammen mit einem SWAT-Team (Einsatzkommando der Polizei) an dem Fall einer junger Frau, die Leute in einem Postgebäude als Geisel genommen hat. Auf Darryls Anfrage kommt Paige zur Hilfe. Darryl geht ins Gebäude und Virgil, die junge Frau, schießt auf ihn. Darryl ist merkwürdigerweise nicht verwundet, nachdem die Kugeln durch seine Brust und seine Arme dringen. Paige verlässt den Tatort, da sie denkt, dass ihre Arbeit beendet ist. Darryl erscheint mit Virgil in Handschellen und alle applaudieren. Darryl schubst Virgil in ein Auto, aber er ist etwas zu stark: Virgil fliegt durch das Auto gegen die andere Tür. Darryl ist sehr besorgt darüber, was mit ihm passiert.

Was sonst in dieser Episode passiert:
- Phoebe und Jason essen in einem italienischem Restaurant.
- Leo meditiert in einem hohen Turm in der Nähe der Golden Gate Brücke. Chris orbt sich in den benachbarten Turm.

121. Zwischen den Zeiten (Chris-crossed)
Bianca, ein Dämon aus Chris' Zukunft, taucht in Pipers Büro im P3 auf wo Chris sie findet. Bianca jagt ihre Faust in seine Brust als Piper hereinkommt und Bianca in eine Million Stücke explodieren lässt. Aber ist sie wirklich vernichtet?
Chris kann sich nicht vorstellen, warum Bianca, die Frau, die er in der Zukunft heiraten wollte als sie noch gut war, dies mit ihm gemacht hat.

Leo entdeckt, dass Bianca in Wahrheit eine Phoenix ist - Teil einer Hexenfamilie, die aus Auftragsmödern besteht. Wir erfahren, dass Bianca und Chris zusammengearbeitet haben um Chris in die Vergangenheit zu senden, damit er Wyatt davon abhalten kann, böse zu werden.

Wir sehen ein paar Szenen aus der Zukunft, in denen wir lernen, dass jemand etwas mit Chris' und Biancas Lieblingsplatz als auch mit dem Rest von San Francisco gemacht hat, da es verfallen aussieht. Diese Person sendet Sonden aus, die Leute scannen und überprüfen, ob sie Hexen sind. Chris will ihn töten, aber Bianca sagt ihm, er soll sich an den Plan halten (das ist auch der Grund, weshalb er in die Vergangenheit gereist ist).
Zurück in der Vergangenheit überlassen die drei Schwestern Leo die Aufgabe, auf Wyatt und Chris aufzupassen, während sie anderen Tätigkeiten nachgehen (Piper trifft sich mit Greg, Phoebe fährt Jason zum Flughafen, Paige trifft Richard).

Piper und Paige besuchen den Dämonen Lynn, die ein vier Jahre altes Kind namens Bianca hat. Die zukünftige Bianca kommt zurück in die Gegenwart um sich mit Chris zu treffen und ihn wieder in die Zukunft zu bringen, da sie einen Deal mit diesem Mann gemacht hat, der San Francisco verwüstet hat.
Sie geht zu ihrer Mutter um ein Grimoire zu holen, damit sie einen Zauberspruch finden kann, mit dem sie die drei Schwestern loswerden kann.

Wir sehen Szenen mit Chris und Bianca in der Zukunft, bevor er in die Vergangenheit reist. Sie gehen ins Manor, welches jetzt das "Halliwell Memorial Museum" ist, wo Magie nicht erlaubt ist und auch die Sonden eingesetzt werden. Das Museum ist gefüllt mit Kleidern der drei Schwestern, Kreaturen die sie bekämpft haben, Hologramme die vergangene Handlungen darstellen (zum Beispiel wie sie zum zweiten Mal ihre Kräfte bekommen haben) und natürlich ein Souvenirladen.

Anscheinend besteht Chris' und Biancas Plan daraus, das Buch der Schatten zu bekommen. In der Gegenwart bringt Bianca Chris wieder in die Zukunft damit er den diesen Mann treffen kann, der seine Seite des Abkommens anscheinend nicht erfüllen will.
Wer ist dieser Mann? Wer wird den Kampf zwischen ihnen gewinnen?

Weitere Informationen über diese Episode:
- Paige zieht bei Richard ein und Phoebe fliegt nach Hong Kong zu Jason. Die drei Schwestern sind nicht mehr zusammen, die Macht der Drei ist in Gefahr.

122. Witchstock (Witchstock)
Die Episode beginnt mit Darryl, der sich um mehrere wütende Arbeiter außerhalb eines Lagerhauses kümmern muss. Er sagt ihnen, dass sie warten müssen, bis die Gefahr gebannt ist, damit sie wieder an die Arbeit gehen können. Währenddessen sind Piper und Chris im Lagerhaus und Chris ist nicht sehr fröhlich darüber, dass Paige spät dran ist, da sie sonst immer pünktlich ist wenn es darum geht, einen Dämonen zu vernichten. Aber jetzt ist sie verliebt.

Der Haupthandlungsstrang dieser Episode dreht sich um Paige, die ein Paar Schuhe von Grams anzieht und sich plötzlich im Jahr 1967 wiederfindet. Sie erscheint in einem Schlafzimmer im Halliwell Manor, wo die junge Penny Halliwell gerade vor einem Spiegel steht. Wir werden sehen, dass Penny auch ihre telekinetischen Fähigkeiten einsetzen wird, sie jedoch keine Sprüche oder Kräfte verwenden will, die Schaden anrichten (nicht einmal gegen das Böse). Paige teilt Penny (die gar nicht besorgt erscheint, dass ein Fremder in ihrem Haus erschienen ist) mit, dass Pennys Schuhe sie zu ihr gebracht haben. Wir erfahren, dass Penny einen "Zurück an den Besitzer"-Zauberspruch für alle ihre Lieblingssachen ausgesprochen hat.
Paige versteht endlich, dass sie mit ihrer Großmutter spricht, was sie ihr jedoch verschweigt. Sie lügt und meint, sie sei Pennys größter Fan.
Robin, einer von Pennys Freunden, kommt herein und sagt Penny, dass die Wächter des Lichts ihre Lichtshow starten. Paige wird auch eingeladen, sie zieht es jedoch vor, das Buch der Schatten nach einem Spruch zu durchsuchen, mit dem sie wieder nach Hause kommen kann. Penny überzeugt sie jedoch, trotzdem mitzukommen.
Die Lichtshow scheint bei den Hexen sehr gut anzukommen, Paige zeigt jedoch kaum Interesse bis dass sie Leo mit einem Stirnband und in einem T-Shirt mit Blumenmotiv entdeckt.
Paige findet heraus, dass ihre Kräfte in der Vergangenheit nicht funktionieren und sie macht sich Sorgen darüber, wie sie wieder in die Gegenwart kommen soll.
Ein Dämon und eine der Hexen haben andere Pläne für die magische Zusammenkunft: Sie wollen Besitz vom Manor ergreifen, da das Haus über einem magischen Nexus steht.
Die Ereignisse in der Vergangenheit fangen an, die Gegenwart zu betreffen. Werden die drei Schwestern es schaffen, alles wieder in Ordnung zu bringen?

Auch in dieser Episode:
- Leo verliert Wyatt in einem Einkaufszentrum.
- Leo, Chris und Grams versuchen, einen schleimigen Dämonen zu bekämpfen, der das Halliwell Manor eingekreist hat.

123. Der perfekte Mann (Prince Charmed)
Piper hat Geburtstag und Phoebe und Paige "erschaffen" ihr ihren Traummann als Geburtstagsgeschenk.
In der Zwischenzeit arbeitet Chris an einem Plan, wie er die Schwestern dazu bringen kann, Wyatts Kräfte zu binden. Damit erreicht er jedoch nur, dass er die Schwestern gegen sich aufbringt. Muss er das Manor nun verlassen?

124. Schlechtes Karma (Used Karma)
Gutes Karma ist das, was die drei Schwestern so mächtig macht. Um sie böse werden zu lassen müsste eine der Schwestern einen Unschuldigen umbringen und genau das hat Phoebe vor.

Es scheint, dass Phoebe und Jason sich zerstritten haben und sie will ihn zurück. Wir erfahren, dass Jason der Korruption, des Betrugs, des Verrats und vielem mehr beschuldigt wird und, wie er Richard erzählt, hat Phoebe alles zerstört, wofür er gearbeitet hat: seine Karriere und sein Ansehen.

Die Schwestern müssen den König der Schwarmdämonen vernichten und sie brauchen die Macht der Drei, um dies tun zu können. Phoebe zieht es jedoch vor, sich mit Jason zu treffen, in der Hoffnung, dass sie ihn zurückgewinnt. Es scheint, dass die zwei anderen Schwestern sich schon um ein paar Untergebene des Königs gekümmert haben und der König ist jetzt auf Rache aus. Phoebe hilft ein paar Dämonen aus, als sie die restlichen Schwestern im Manor angreifen. Nach dem Angriff wird Phoebe zum Versteck des Königs gebracht und sie will seine Hilfe dafür, dass sie ihm im Gegenzug dabei hilft, zu ihren Schwestern zu gelangen. Sie denkt, ihre Schwestern hätten sie hintergangen und würden sie gegen ihren Willen festhalten. Sie schlägt dem König vor, dass ein Unschuldiger getötet werden muss, um das Karma der Schwestern ins Böse überwechseln zu lassen und sie will den Unschuldigen selbst auswählen.
Jason landet im Versteck des Königs, wo auch Piper und Paige sind, um Phoebe zu retten und wo der König und Phoebe dazu bereit sind, den Unschuldigen zu töten.

Wird Jason in der Lage sein, all das, was er sehen wird, zu verstehen und zu akzeptieren? Wird Phoebe ihr altes Ich wiederentdecken oder kehrt Königin Phoebe zurück?

126. Die kopflosen Drei  (The legend of sleepy Halliwell)
Piper geht mit Wyatt zu einem "Mama und ich"-Treffen, wo Babies zwischen 9 Monaten und 2 Jahren hingehen und mit pädagogisch wertvollen Spielzeugen spielen. Wyatt sitzt alleine in einer Ecke, worüber sich Piper Sorgen macht. Und um die Sache noch schlimmer zu machen sagt eine Mutter namens Carol zu Piper, dass Wyatt in seiner Entwicklung zurückliegt und Piper ihn schon längst für die Vorschule hätte anmelden müssen. Carol meint auch, dass Wyatt nicht sehr gut ist im Umgang mit anderen Kindern und dass er sich noch entwickeln muss, bevor er in der Vorschule angenommen wird.
Phoebe und Paige treffen ein um Unterstützung der Familie zu zeigen, da die Schule vor allem danach schauen wird, seit der Vater, Leo, nicht da ist. Paige scheint jedoch mehr damit beschäftigt zu sein, Richard mit ihrem Handy zu erreichen, als Piper zuzuhören.

Später in der Episode erscheint eine schloßähnliche Holztür im Manor. Auf der anderen Seite der Tür hört man ein gallopierendes Pferd, gefolgt von einem Schrei nach Hilfe. Die Tür öffnet sich und ein 40 Jahre alter Mann tritt zum Vorschein, der glücklich ist, dass die Schwestern zuhause sind. Kurze Zeit später erscheint ein kopfloser Reiter und köpft den Mann. Die Tür schließt sich und der Kopf spricht. Wir erfahren, dass er Sigmund heißt und der "Rest" von ihm auf dem Boden der magischen Schule ist und er deswegen noch nicht tot ist (die magische Schule ist eine Anlehnung an das Schloß aus Harry Potter). Sigmund, der auch Leo kennt, bittet um Hilfe und die Schwestern sind dazu bereit, ihm zu helfen.
Leo meint, dass er Chris dazu bekommen kann, auf Wyatt aufzupassen. Piper ist nicht sehr glücklich darüber, da sie meint, dass Chris sie manipuliert hat. Darauf antwortet Leo, dass Chris Wyatt nur beschützen wollte.
Die Schwestern, Leo und Sigmunds Kopf erreichen die magische Schule, wo sie einen Ältesten namens Gideon (Leos alten Mentor) finden müssen, der auch Sigmund geschickt hat, um Leo und die Halliwells zu finden. Nachdem sie Gideon gefunden haben erzählt er ihnen, dass alles mit harmlosen Streichen angefangen hat und irgendwann jemand einen Spruch ausgesprochen hat, der die Tage in Nächte verwandelt. Dies hat den kopflosen Reiter hervorgebracht, der jetzt darauf aus ist, Lehrer anzugreifen.
Phoebe sieht einen Wolf, der angeblich dazu in der Lage ist ihr dabei zu helfen, ihre Kräfte wieder unter Kontrolle zu bringen. Piper wird ein Opfer des Reiters und wird geköpft und ihr Kopf, der immer noch lebendig ist, wird auf einer Ablage im Manor platziert. Paige will herausfinden, welcher Student hinter all diesen Ereignissen steckt, vor allem nachdem jemand die Holztür offen gelassen hat und der kopflose Reiter nun in San Francisco sein Unwesen treibt.
Paige übernimmt eine Klasse für einen der geköpften Lehrer und Piper schaut sich in Schule um, damit sie mehr darüber erfahren kann, wie sie Wyatt erziehen soll. Phoebe wird während ihrer Suche in die Zukunft sehen können, wo sie Kinder sieht. Einer dieser Kinder, Wyatts Bruder, nennt sie "Tante Phoebe" und bittet sie um Hilfe.

126. Bezaubernde Phoebe (I dream of Phoebe)
Phoebe erhält einen Leserbrief von einer Frau namens Jinny in dem steht, dass sie mit einem sehr kontrollierenden Mann zusammen ist. Phoebe versucht, Jinny zu finden und landet im mittleren Osten. Sie bittet Chris, sie dahin zu orben und findet eine Ausgrabungsstätte, wo sie von zwei Dieben angegriffen werden und Chris wird verwundet. Danach sehen wir den Dämonen Bosk auf einem fliegenden Teppich und dass er eine Flasche in der Hand hält. Chris und Phoebe können Bosk wegschicken, aber Bosk lässt die Flasche fallen. Als Phoebe die Flasche aufhebt tritt grüner Rauch aus der Flasche aus und eine exotische Frau mit einer grünen Weste und grünen Hosen erscheint. Jinny hat jetzt einen neuen Meister: Phoebe!

Chris und Phoebe bringen Jinny zum Manor, wo sie davor warnt, dass Bosk versuchen wird, sie zurückzubekommen. Sie sagt ihnen auch, dass sie Phoebe deswegen den Brief geschrieben hat, weil ihre Flasche seit Jahrhunderten unter Dämonen weitergegeben wurde und sie wusste, dass Phoebe sie frei wünschen würde.
Sie müssen Bosk stoppen, bevor er Jinny zurückbekommt und seinen dritten und letzten Wunsch erfüllt bekommt: Kontrolle über die verlorene Stadt zu erhalten, die einst der Sitz eines bösen Reiches war, bevor sie von einer Wüste begraben wurde.
Die Dinge passieren jedoch nicht ganz wie geplant, als Phoebe sich wünscht, dass Jinny frei kommt, woraufhin Phoebe für eine Zeit Flaschengeist werden müsste.

Richard und Paige sehen sich immer noch, aber Richards Vorliebe, für alles einen Zaubertrank zu brauen (Ohrringe, neue Kräfte, usw.), macht alles etwas schwerer. Sein Leid wird von jemandem ausgenutzt, damit er den drei Schwestern viele Schmerzen zufügen kann.

Piper hat ein Date mit einem Feuerwehrmann namens Greg. Chris ist hierüber sehr besorgt und wendet sich an Leo, da Piper sich sehr zu Greg hingezogen fühlt und er will ihn eifersüchtig machen, damit er Piper aufhält. Leo meint jedoch, dass er kein Problem damit hat, weil er glücklich ist wenn Piper glücklich ist.
Leo versucht, die anderen Ältesten davon zu überzeugen, Chris zurück in die Zukunft zu schicken, aber Phoebe stimmt dem nicht zu. Als Chris daraufhin meint, Leo würde ihn wieder aufgeben, meint Phoebe, er solle seinem Ältesten etwas Respekt zollen. Es wird klar, dass Phoebe weiß, wer Chris' Eltern sind und sie wird ihm helfen sicherzustellen, dass er geboren wird. Leo orbt weg und er lässt Phoebe und Chris alleine. Chris sagt, er müsse Greg stoppen, da er mit seiner Mutter schlafen wird.

127. Piper and Leo (The courtship of Wyatt's father)
Ein Wächter der Dunkelheit, Damien, schickt Leo und Piper versehentlich in die Ebene der Geister, was Phoebe und Paige glauben lässt, die beiden wären tot. Was niemand weiß: Gideon hat mit den Wächtern der Dunkelheit einen Deal abgeschlossen, Leo aus dem Weg zu räumen. In der Zwischenzeit fängt Chris an, zu verschwinden und er enthüllt Phoebe und Paige, dass er bis Mitternacht gezeugt werden muss, ansonsten wird er für immer verschwinden.

128. Klassentreffen (Hyde school reunion)
Phoebe ist besorgt wegen ihrem Highschool-Treffen, da sie früher dafür bekannt war, Rauchbomben zu benutzen. Beim Treffen sieht sie alle Mitglieder ihrer alten Gang wieder: Ramona, die immer alles gemacht hat, um was Phoebe sie gebeten hat; Todd, Phoebes alte Liebe. Nur Rick fehlt, der alte Anführer der Gang, weil er verhaftet wurde und im Gefängnis sitzt.
Todd ist Anwalt und er liest alles, was Phoebe schreibt. Er will wieder wild sein, da er sich in seiner Ehe gelangweilt fühlt. Paula, Todds Frau, ist auch anwesend und sie mag Phoebe überhaupt nicht. Paula ist sehr verbittert und sagt manche gehässige Sachen zu und über Phoebe.
Während dem Treffen fängt Phoebe plötzlich an, sich nicht wohl zu fühlen. Plötzlich verwandelt sie sich in eine jugendliche Phoebe: langes Haar, 90er Kleidung, immer bereit zu kämpfen. Als jugendliche Phoebe verhält sie sich auch so, wie sie sich früher verhalten hat: wild, ohne Grenzen und in Todd verliebt. Gelangweilt vom Treffen spricht sie einen Spruch aus, der alle verzaubert, so dass sie sich wie in ihrer Jugend verhalten. Ein wildes Abenteuer erwartet die alte Gang, unter anderem leihen sie sich ein Polizeiauto aus, besuchen den Anführer ihrer alten Gang und helfen ihm, auszubrechen. Aber Rick hat seine eigenen Pläne.
Wird die jugendliche Phoebe rechtzeitig erwachsen, bevor die Dinge außer Kontrolle geraten?

129. Die Spinne (Spin City)
Chris scheint wegen Dingen, die in der Zukunft passiert sind, einen Groll gegen Leo zu haben und sagt sogar, dass alles, was er von Leo hat, genetisch übertragen wurde, weil er nie da war. Piper will ihn beruhigen und sagt ihm, dass Leo einen selbstlosen Akt begangen hat. Chris meint, dass Piper wahrscheinlich immer noch Gefühle für Leo hat, obwohl er mittlerweile seit 5 Monaten verschwunden ist.
Als Piper ihre Autotür aufmachen will erscheint ein Spinnendämon, die ein Nest außerhalb des Manors hatte. Alle drei Schwestern bekämpfen sie, aber sie kann entkommen. Chris ist verletzt und Piper weiß nicht, ob sie in Ordnung ist. Wir finden heraus, dass der Spinnendämon einen einst mächtigen Zauberer namens Rathmere in einem Kokon gefangen hält, mit dem sie jedoch schon bald fertig sein wird, da sie schon ihre nächste Mahlzeit gefunden hat: eine der drei Schwestern. Dieser Dämon ernährt sich alle 100 Jahre von der magischen Energie von magischen Wesen und hüllt sie in einen Kokon. Wird Chris, den sie angesteckt hat, ihr helfen, ihre Mahlzeit zu bekommen?
Leo wird, mit Hilfe von Sigmund, den Schwestern helfen, Chris zu retten.
Phoebe hat ein Abendessen mit einem attraktiven 30-jährigen Mann namens Mitch. Sie stellt ihm diverse Fragen übers Kinder kriegen und versucht, von ihm eine Vorsehung zu erhalten.
Leo erfährt in dieser Episode, dass Chris sein Sohn ist.

130. Das Tribunal (Crimes and witch deanours)
Paige, Phoebe und Darryl jagen einen Mörder, der von einem Phantasm bessen war. Ein Phantasm ergreift Besitz von bösen Menschen und macht sie noch böser. Phoebe hat es eilig, diesen Mörder zu finden, weil sie ein Date hat. Alle drei verfolgen den Mörder zu einem Pfandhaus und bringen ihn dort zur Strecke.
Als sie zu Phoebes Auto zurückkehren bemerkt Paige ein Auto, das vorher nicht da war. Phoebe meint zu Paige, sie solle sich beruhigen, aber Paige dreht nicht durch, das Auto war in der Tat vorher nicht da. Es zeigt sich, dass ein Polizeibeamter alles gefilmt hat und Darryl wird wegen Mordes angeklagt. Phoebe und Paige behaupten, Darryl sei nicht der Tat, sie wären nur zufällig vorbeigekommen, aber die Anklage hat angeblich überwältigende Beweise. Die Schwestern sehen sich diese Beweise und es ist nicht die selbe Szene, die sie erlebt haben: Man sieht, wie Darryl den Mörder erschießt und man sieht auch keinen Phantasm.
Phoebe und Paige suchen Inspektor Sheridan auf, die in dem Auto saß und alles gefilmt hat. Sie behauptet, dass sie Darryl nichts nhängen will und dass sie alles so gesehen hat, wie es die Beweise zeigen. Sie gibt jedoch zu, dass sie seit einigen Wochen Nachforschungen über Darryl anstellt, da sie herausfinden will, warum so viele seiner Verdächtigen auf mysteriöse Art und Weise verschwinden oder sterben. Sheridan scheint die Wahrheit zu sagen, also was ist passiert?
Es stellt sich heraus, dass Magie bloßgestellt wurde und ein magisches Tribunal entschieden hat, dass Darryl dafür die Schuld tragen soll. Die Mitglieder des Tribunals (darunter Barbas) haben die Zeit beschleunigt, so dass die Schwestern weniger Zeit haben, Darryl vor seiner Hinrichtung zu retten und Magie zu schützen. Die Schwestern haben jedoch keinen Erfolg und entscheiden sich, ihre Kräfte aufzugeben, um Darryls Exekution zu verhindern. Indem sie ihre Kräfte aufgeben (und all ihre Erinnerungen und alles, was sie sind) würde es sichergestellt, dass Magie nie wieder bloßgestellt werden könnte, da sie sie zu unvorsichtig anwenden.

131. Magische Männer (A wrong day's journey into right)
Phoebe und Paige versuchen, Smoker-Dämonen zu finden. Diese Dämonen sind in eine Kirche eingedrungen und wollen einen Priester angreifen, sie wurden jedoch von zwei Demonatrix (gut aussehende, starke Frauen) gestoppt. Die Frauen haben dem Priester gesagt, er soll wegrennen, damit sie sich um die Dämonen kümmern können. Die Smoker-Dämonen haben keine Chance gegen die Frauen und werden schnell vernichtet.
Diese Demonatrix haben die Zaubertränke, mit denen sie die Dämonen vernichtet haben, von einer Person erhalten, die gesagt hat, dass die Charmed Ones auch da sein würden. In dem Moment orben Paige und Phoebe rein und können im darauf folgenden Kampf eine der Frauen vernichten, die andere kann entkommen.
Die Demonatrix werden von einem sehr bösen, aber sehr hübschen Mann namens Vincent angeführt. Sie haben ihre Verstecke in Höhlen und Teile dieser Höhlen sehen wie exakte Nachbauten der Räume des Halliwell Manors aus.
Vincent schickt die Demonatrix aus, um gegen Dämonen zu kämpfen, damit sie den Charmed Ones gegenüberstehen, aber er will nicht alle drei Schwestern töten: Vincent behauptet, dass er einzig und alleine deswegen existiert, um Paige zu erfreuen und er will sie lieben und ihr Freiheit und Macht schenken.
Paige weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll, als ein hübscher Mann ihr ein magisches Leben ohne Kämpfe gegen Dämonen anbietet. Was ist sie bereit, hierfür zu tun?
Piper ist etwas länger als 8 Monate schwanger und geht mit Wyatt zur magischen Schule, wo Sigmund ihr ein magisches Buch gibt. Leo hilft Piper, einen Stapel Bücher durchzugehen.
Er hilft auch Phoebe, die nur Zaubertränke und -sprüche machen kann, die aber keine aktiven Kräfte mehr hat.
Mr. Right taucht in der Episode auf, es ist aber nicht sicher, wie er wieder auftaucht und warum, aber er weiß, wie er sich um Paige zu kümmern hat und er hilft Phoebe und den anderen, Paige und Vincent zu finden.
Chris landet für eine Zeit im Gefängnis und Leo versucht, Darryl davon zu überzeugen, ihn freizulassen, da er gebraucht wird, um Paige von Vincent zu befreien. Darryl ist jedoch nicht dazu bereit, zu helfen, weil dieser Fall streng nach Vorschrift gehandhabt werden muss. Phoebe sagt zu ihm, dass sie dann selber versuchen, Chris aus dem Gefängnis zu holen. Darryl antwortet, dass sie damit riskieren, Magie bloßzustellen und er sie nicht mehr beschützen kann.

132. Witch Wars (Witch Wars)
Die Episode beginnt in einer dämonischen Bar. Auf einem riesigen magischen Fernseher kann man Aufnahmen von Phoebe, Paige und Piper sehen. Der Moderator sagt: Ihr habt Hexen sterben sehen, aber es war noch nie so wie jetzt. Heute bei Hexen-Kämpfe, wenn die Spiel-Meister gegen die legendären Charmed Ones kämpfen, bekommt der Gewinner alles! Sie bekommen ihr Leben, ihre Kräfte und ihre Nachkommen. Wenn ein Dämon von einer Hexe getötet wird, gehen seine Kräfte an die Spiel-Meister.
Jemand bestimmtes von einer bestimmten Schule bittet die Spiel-Meister, die Schwestern beschäftigt zu halten (und das Spiel ist der ideale Weg), damit er eine wichtige Mission erledigen kann.
Die Schwestern und Chris untersuchen Morde an Hexen und Paige und Chris quälen sogar einen Dämonenlehrling, um Informationen aus ihm herauszubekommen.
Phoebe geht zum Bay Mirror, um sich dort zu informieren, wie sie diese Sache am besten aufklären kann, damit sie Wyatt helfen kann, weil der Stichtag sicher nähert (es scheint, dass Chris weiß, dass Wyatt vor einem bestimmten Zeitpunkt böse wird).
Phoebe denkt über die Tatsache nach, dass es vielleicht die drei Schwestern waren, die Wyatt haben böse werden lassen.
In dieser Episode werden die Charmed Ones gegen die verschiedensten Dämonen kämpfen, die die Spiel-Meister gegen sie antreten lassen, während jede ihrer Bewegungen von magischen Kameras aufgezeichnet und live ausgestrahlt wird.

133. Gute und böse Welt 1 (It's a bad.bad world 1)
Eine der Nachbarn der Schwestern, Frau Noble, wartet darauf, dass Phoebe ihr Auto wegfährt und beschwert sich darüber, dass sie in ihrer Auffahrt parkt. Phoebe meint, es hätte keinen anderen Platz gegeben, wo sie hätte parken können und Piper würde in ein paar Tagen mit dem Baby nach Hause kommen, daher war sie einkaufen und hat viele Sachen geholt. Während sie ihr Auto auslädt, kommt ein Polizist vorbei und schreibt ihr eine Vorladung aus. Es stellt sich heraus, dass Frau Noble ihn gerufen hat, weil es das dritte Mal ist, dass Phoebe dort parkt. Phoebe beschwert sich darüber, dass sie keine Parkprobleme hätte, wenn Frau Nobles Müllcontainer nicht die halbe Straße einnehmen würde.
Paige ist damit beschäftigt, Pipers Schlafzimmer für die Ankunft des Babies fertigzustellen.
Später in der Episode stellt es sich heraus, dass die Schwestern in einer parallelen Version ihrer Welt feststecken. Das Gesicht der bösen Phoebe ist auf einer Werbeanzeige auf einem Bus abgebildet ("Frag nicht Phoebe - Diese Woche: Zehn Wege, einen betrügenden Liebhaber umzubringen").
Paige sagt, dass sie schnell aus dieser Welt fliehen müssen. Es scheint, als ob jeder böse geworden ist, selbst Frau Noble, die will, dass Phoebe ihre zweite Vorladung bekommt. Leute haben Angst vor den bösen Charmed Ones. Tänzer und Technomusik machen das P3 in dem alternativen Universum zu etwas besonderem, selbst der böse Darryl ist oft im P3.
Paige und Phoebe schaffen es, in ihr Universum zurückzukehren, aber ihre Handlungen haben es in eine perfekte Welt verwandelt. Eine Welt, die zu perfekt ist.

134. Gute und böse Welt 2 (It's a bad,bad world)
Phoebe wurde irgendwie von ihrer Schussverletzung geheilt, die sie in der vorigen Episode erlitten hat. Wir lernen auch, dass die bösen Charmed Ones in diesem Universum feststecken.
Paige und Phoebe gehen ins Krankenhaus um Piper aufzusuchen. Die bösen Schwestern versuchen, die böse Piper zu finden.
Piper liebt plötzlich Götterspeise, Truthahn und gefrorene Erbsen, was bedeutet, dass sie auch verwandelt wurde, als sich die Welt verändert hat.
Das Krankenhaus hat eine merkwürdige Art, mit Problemen fertig zu werden: Du sprichst schlecht über jemanden: Dir wird die Zunge rausgeschnitten. Du benutzt dein Handy: Dir wird die Hand abgeschnitten.
Die Schwestern erklären Piper, dass Wyatt in Gefahr ist und dass ein bestimmter Dämon der Angst, der für den Leiter der Spiel-Meister arbeitet, versucht, Piper einer Gehirnwäsche zu unterziehen und ihr zu sagen, dass diese Sachen nicht stimmen.
Phoebe und Paige arbeiten zusammen mit ihren bösen Ebenbildern, um Ordnung wiederherzustellen.
Es treten Probleme bei der Geburt auf und der Arzt ist sich nicht sicher, dass es beide überleben werden.
Einer der männlichen Darsteller stirbt in dieser Episode.

 
  Heute waren schon 3 Besucher (68 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Design by www.charmedfever.de.tl-
Charmed © Spelling Television, © The WB Television Network 1998 -2006